Weide-StartKräuter


Weide-StartKräuter

Auf Lager
innerhalb 3-7 Tagen lieferbar

ab 18,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Unsere „Weide-Start Kräuter“ sind ein Ergänzungsfuttermittel für Pferde* zur Stärkung der körpereigenen Funktionen von Magen-Darm und Stoffwechsel, aus sehr hochwertigen Kräutern – frei von jeglichen Zusätzen.

Wenn es endlich Frühling wird und die Pferde wieder auf die Weiden dürfen, ist das für den Organismus unserer Vierbeiner immer wieder etwas Neues. Denn die plötzliche Futterumstellung z.B. vom rohfaserreichen und energiearmen Heu auf das fette, energiereiche und fruktanhaltige Gras des Frühjahrs ist enorm. Die „Weide-Start Kräuter“ können aber ebenso bei Weidewechseln oder auch beim Einstallen im Herbst gefüttert werden, um die Umstellung fütterungstechnisch zu begleiten.

Kräuter als Bestandteil einer artgerechten Ernährung
In freier Natur fressen Pferde energiearme und rohfaserreiche Gräser und Kräuter. Gräser können wir über Heu dem Pferd zur Verfügung stellen. Kräuter als Bestandteil einer artgerechten Ernährung bekommen Sie bei uns. Da sich die Aufnahme von Kräuterarten in freier Natur nach Saison und Gebiet unterscheidet und ständig wechselt, empfehlen wir eine angepasste Kräuterfütterung über einen begrenzten Zeitraum:

Fütterungsempfehlung
Füttern Sie die „Weide-Start Kräuter“ gerne 4 bis maximal 8 Wochen am Stück.

Wie weit komme ich mit einer Tüte „Weide-Start Kräuter“?
500 g halten bei einem Warmblut etwa eine Woche – bei einem Pony doppelt so lange.

 

Bitte beachten Sie die Dopingbestimmungen und informieren sich bei Bedarf bei der FN.

* nicht für lebensmittelliefernde Tiere bestimmt

Zusammensetzung

Pfefferminze, Birke, Löwenzahn, Artischocke, Kümmel, Mariendistel (Stand: 09.09.2019) 

Analytische Bestandteile: Wasser 9,0 %, Rohasche 8,3 %, Rohprotein 15,1 %, Rohfett 7,5 %, Rohfaser 14,7 %, Natrium 0,3 %

Anwendung

Portionierung
Großpferde: 70g bis 95 g pur pro Tag über das Futter geben
Kleinpferde / Ponys: pur 40 bis 60 g pro Tag

Was ist ein Sud?

Für einen Sud füllen Sie die Kräuter in ein hitzebeständiges Gefäß, wie z.B. ein großes Marmeladenglas, und übergießen sie mit heißem, nicht mehr kochendem Wasser. Dann den ganzen Inhalt abkühlen lassen und komplett (also Flüssigkeit und Kräuter-Matsch) über das Futter geben. Auf diese Art werden die Wirkstoffe der Kräuter noch stärker gelöst und können vom Pferdeorganismus besser aufgeschlossen werden. Außerdem sparen Sie auf diese Weise auch Geld - denn Sie können weniger Kräuter nehmen, als wenn diese pur gegeben würden.

Fütterungshinweise
Bitte füttern sie unsere Weide-Start Kräuter in der vollen Menge maximal 6 Wochen lang. Verstehen Sie die Kräuter-Mischung bitte als Impuls für die Stärkung Ihres Pferdes und nicht als Dauergabe.

Wichtige Hinweise

Bitte dunkel, kühl und trocken lagern.

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

DarmKräuter
ab 18,90 *
HufKräuter No2
ab 18,90 *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Frühling, Krauterie, Krauterie