AniForte® Weidenrinde


1 - 1 von 5 Ergebnissen

AniForte® Weidenrinde

Auf Lager
innerhalb 3-7 Tagen lieferbar

15,80
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Die Inhaltsstoffe der Weide sitzen überwiegend in ihrer Rinde. AniForte® Weidenrinde (Salix cortex) enthält neben einem hohen Anteil an Gerbstoffen mehr als 10% Salicylsäuren, beziehungsweise Salicylate - eine Gruppe von Pflanzenstoffen. Zwei dieser Substanzen sind Salicin und Salicortin. Das Salicin aus der Weidenrinde wird im Körper in Salicylsäure umgewandelt. Salicin ist der natürliche Stoff, der eine vergleichbare Wirkung wie Acetylsalicylsäure (ASS) erreicht und einen entsprechenden Effekt im Körper des Pferdes erzielen kann.

AniForte® Weidenrinde eignet sich:

zur Unterstützung des Bewegungsapparates
zur Verbesserung der Agilität bei Senioren-Pferde

Zusammensetzung:

100% Weidenrinde (Salix cortex) aus der Silberweide (Salix alba)

Analytische Bestandteile:
Rohprotein 0,0%, Rohfett 0,0%, Rohasche 0,0%, Rohfaser 0,02%

Fütterungsempfehlung:

Pferde und Ponys je 100kg: 10g täglich
(Messbecher 10g = 40ml)

Fütterungshinweis:

AniForte® Weidenrinde kann einfach unter das Futter gemischt werden. 

Für einen Aufguss wird die entsprechende Menge AniForte® Weidenrinde mit heißem Wasser übergossen. Gut umrühren und 15 Minuten ziehen lassen. Danach Hand warm verfüttern.

Hinweis: Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

AniForte® Weidenrinde sollte nicht an tragende oder laktierende Stuten gefüttert werden! Bitte beachten Sie die internationalen Doping-Bestimmungen der FN (Deutsche Reiterliche Vereinigung).

Auch diese Kategorien durchsuchen: Gelenke und Knochen, Haut und Haare und Gewebe, Hufe, Stoffwechsel, N-Z
1 - 1 von 5 Ergebnissen